doktor - schubert . net

Beiträge in der Kategorie Klinik

Bin ich jetzt im Fernsääähn?!

Am 16.11.2010 hat das ZDF Morgenfernsehen einen kurzen Beitrag zum Thema Non-Hodgkin-Lymphom gesendet, in dem ich für ca. 2 Sekunden zu sehen war :-)
Den Beitrag können Sie in der ZDF-Mediathek abrufen.

0 Kommentare  | 20. Nov 2010  | Klinik, Medizin, Persönliches, Presse  | 2.633x gelesen

Antioxidantien bieten keinen Schutz vor Krebs

Bildquelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B_vitamin_supplement_tablets.jpg

Wie das Fachblatt Annals of Oncology in der aktuellen Ausgabe berichtet, konnte in einer großen Metaanalyse erneut belegt werden, dass Antioxidantien – hierzu gehören Betacarotin, die Vitamine A, C und E oder Selen – weder vor Krebs schützen, noch die Krebsheilung begünstigen.
weiter lesen

0 Kommentare  | 1. Jul 2010  | Klinik, Krebs, Publikation, Studie  | 6.097x gelesen

Einladung zum Patiententag (14. Juni 2008)

Am 14. Juni 2008 findet ab 10:00 Uhr im Institut für Anorganische Chemie (Im Neuenheimer Feld 252) der diesjährige Patiententag des Tumorzentrums Heidelberg / Mannheim statt. Das diesjährige Thema lautet: „Leben mit Krebs – Antworten auf Patientenfragen“.
weiter lesen

0 Kommentare  | 27. Apr 2008  | Klinik, Medizin, Symposium, Veranstaltung  | 6.842x gelesen

Bombendrohung hält Klinik in Atem (!update!)

Eine Bombendrohung hat heute Mittag den Ambulanzbetrieb Medizinischen Klinik (aka. Krehlklinik) und der Kopfklinik weitgehend lahmgelegt. Bereits am Morgen hatte sich eine unbekannte Anruferin mit ausländischem Akzent in der Universitätsverwaltung gemeldet und gedroht, es werde „etwas Schlimmes passieren“. Die umgehend angerückten Einsatzkräfte der Polizei durchsuchten daraufhin zusammen mit den universitären Sicherheitskräften das Klinikgebäude und konnten zunächst Entwarnung geben. weiter lesen

0 Kommentare  | 11. Sep 2007  | Klinik, Presse  | 4.919x gelesen

Post-ASH Symposium

Das gemeinsame Heidelberger und Mannheimer Post-ASH Symposium brachte und die Highlights des weltweit größten Hämatologenkongresses von 2006 in die heimischen Gefilde. Nach einleitenden Worten von Prof. Ho (Innere V, Heidelberg), Prof. Hehlmann (Innere III, Mannheim) und Prof. Jäger (NCT Heidelberg) präsentierten „hochkarätige“ Referenten (darunter Prof. Hochhaus, Prof. Dreger, Prof. Goldschmidt und einige mehr) und ihre subjektiven Eindrücke vom ASH-Kongress, der im Dezember 2006 in Orlando/Florida stattgefunden hatte. Neben der Zweitlinien-Therapie der Imatinib-Resistenten CML wurde unter anderem über neue Risikostratifikationen der AML mit normalem Karyotyp und damit zusammenhängend über neue/verfeinerte Indikationen der allogenen Stammzeltransplantation berichtet. Nach einer kurzen Kaffeepause ging es in einem zweiten Block um aktuelle Studienergebnisse und neue Therapiemodalitäten bei Lymphomen, Myelomen und Myeloproliferativen Erkrankungen. Durch das Programm führten Prof. Hochhaus (Innere III, MA) und PD Hensel (Innere V, HD).

0 Kommentare  | 10. Jan 2007  | Klinik, Medizin, Symposium, Veranstaltung  | 6.980x gelesen