doktor - schubert . net

Beiträge in der Kategorie Kultur

Kreationismus und die Feigheit der Lehrer

Michelangelo; Sixtinische Kapelle

48% der US-Amerikaner glauben, es sei wissenschaftlich belegt, dass Gott den Menschen in seiner jetzigen Form geschaffen hat.

„Wo kommen wir her – wo gehen wir hin?!“ Fragen nach der Herkunft und dem Sinn des Lebens treiben uns schon seit Menschengedenken um; weil wir uns für etwas ganz Besonderes halten, ist das alte Testament mit seiner einfachen Erklärung besonders schmeichelhaft: Wir sind die Krone der Schöpfung – von göttlicher Hand geschaffen, nachdem der Herrgott zu unserem Wohlgefallen das Universum und alles Leben darin geformt hatte. Dies alles soll sich nach biblischer Auslegung vor circa 6000 Jahren abgespielt haben. Nun glaubte man in düsterer Vorzeit an vieles … und dieser Glaube wurde auch eisern verteidigt – wer gegen die kirchlichen Dogmen redete, lief nicht selten Gefahr, als Ketzer auf dem Scheiterhaufen zu landen.

weiter lesen

4 Kommentare  | 10. Feb 2011  | Kreationismus, Kultur, Wissenschaft  | 6.379x gelesen
[ deutsch ] [ english ]

Bla-bla Blubb (Besuch des Georgia-Aquariums)

Anlässlich meines Kongress-Besuchs in Atlanta konnte ich einen Abstecher in das Georgia-Aquarium machen – eines der größten Aquarien weltweit. In fünf wunderbaren „Themenwelten“ wurden verschiedene maritime Lebensräume und ihre Bewohner vorgestellt. weiter lesen

0 Kommentare  | 28. Dez 2007  | Bilder, Freizeit, Kultur, Persönliches  | 5.903x gelesen

Sprache unter der Lupe – Aktionstag am 10. Oktober 2007

Am 10. Oktober 2007 findet in der alten Aula der Universität Heidelberg der Aktionstag „Sprache unter der Lupe“ des Forschungsnetzwerks „Sprache und Wissen“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und geht bis 17:00 Uhr. Das Forschungsnetzwerk ist Partner im Wissenschaftsjahr 2007 – Jahr der Geisteswissenschaften „ABC der Menschheit“ und wurde beim Hochschulwettbewerb „Geist begeistert“ prämiert.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine öffentliche Podiumsdiskussion der etwas anderen Art: „Was heißt ‚Leben‘?“ werden sich der Molekularbiologe Prof. Konrad Beyreuther, der Historiker Prof. Edgar Wolfrum, der Ökonom Prof. Frank H. Witt und der Theologe Prof. Wilfried Härle fragen. Im Hintergrund analysieren zeitgleich Sprachwissenschaftler die Diskussion und stellen dem Publikum die Ergebnisse ihrer „Diskursanalyse Live“ vor. weiter lesen

0 Kommentare  | 4. Okt 2007  | Kultur, Veranstaltung, Wissenschaft  | 4.601x gelesen

Die SWR2 Aula wird 60 Jahre alt

Mittlerweile 60 Jahre ist es her, da wurde am 14. September 1947 mit der ersten Aula-Sendung ein ganz neues Sendeformat über den Äther geschickt: Geisteswissenschaftler von Rang und Namen sollten dreißig Minuten ungestört und ohne Unterbrechnungen oder steuernde Eingriffe von Journalisten reden dürfen. In eigens produzierten Vorträgen wendeten sie sich allsontaglich an jeden einzelnen Hörer zu Hause, so „als säße Herr Professor mit am Frühstückstisch“ und „erkläre die Welt“. weiter lesen

0 Kommentare  | 10. Sep 2007  | Kultur, Radio, Wissenschaft  | 4.650x gelesen

MS Wissenschaft legt in Heidelberg an.

MS Wissenschaft in BerlinDas Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ ankert seit heute im Bereich des alten Marstalls (in der Nähe der alten Brücke) an den Gestaden des Neckars ;). Noch bis zum 09. September können sich Interessierte von 10 bis 19 Uhr in einer Ausstellung unter dem Motto „Wissenschaft im Dialog – Sprache ist mehr als Worte“ über den Themenkomplex Sprache und Kommunikation informieren. weiter lesen

0 Kommentare  | 7. Sep 2007  | Ausstellung, Kultur, Veranstaltung, Wissenschaft  | 4.280x gelesen